Montafoner Sommerlager

16. bis 23. Juli 201 7
unter der Leitung von Peter und Esther Gasser
(genannt Tschugi)

Wir lieben die Berge, die luftigen Höhen, rauschende Wälder und duftendes Gras. Das Plätschern der Bäche beim Wandern durch Täler, die flüssige Sonne im kristallklaren Glas.

Wir fuhren zum Kopssee, auf das Hochjoch, zum Picknick an den Lünersee und zur Jause auf dem Kristberg, wo sich vor vielen Jahren die Walser angesiedelt haben auf ihrer Wanderung aus dem Wallis. Auf dem Dorfplatz in St.Gallenkirch haben wir den Schuhplattlern mit Musik- und Trachtengruppe gerne zugeschaut. Wir gingen ins Bärenland auf dem Sonnenkopf, zur Nova Stoba und zu guter Letzt hat Peter organisiert und Karten bestellt für ein Sagenfestspiel im Silbertal mit der Berggöttin Raitia - beeindruckend und sicherlich unvergesslich.

Dies alles so friedlich mit Witz und Humor, einer „glatten“ Gruppe und einer umsichtigen Leitung, herzlichen Dank.

Servus, grüess Gott und bhüeti aus dem Montafon

Für die 12er-Gruppe
Monika Artho